St. Peter und Paul

Herzlich willkommen in St. Peter und Paul Zürich

Die Kirchgemeinde Zürich-St. Peter und Paul umfasst den Stadtkreis 4 (ohne das Quartier Hard) sowie das Quartier Altstadt links der Limmat und weitere Hauptteile des Stadtkreises 1 (Bahnhofstrasse, Fraumünsterquartier) mit gut 14'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Von den knapp 4'000 Personen, die zur Pfarrei und Kirchgemeinde St. Peter und Paul gehören, sind mehr als die Hälfte Ausländerinnen und Ausländer.

Die 1874 fertiggestellte und 1885 geweihte neugotische Kirche ist das erste römisch-katholische Kirchengebäude, das nach der Reformation in Zürich erstellt wurde. Sie ist die Mutterkirche von Katholisch Zürich und steht seit 1980 unter Bundesdenkmalschutz.

Zur Geschichte unserer Pfarrei

Täglich Eucharistiefeier im Livestream

Montag bis Samstag 9.15, Samstag 16.30, Sonntag 9.30 und 17.30. Klicken Sie hier!

Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen, Informationen

Unsere Pfarreiseite vom 6. bis 20. August im forum als pdf herunterladen

Unsere Pfarreiseite vom 20. August bis 2. September im forum als pdf herunterladen

So spricht Jesus: „Mach mal Pause!“

„Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind, und ruht ein wenig aus!“ (Mk 6,31) Das sagtJesus, als die Apostel von einem anstrengenden Auftrag zurückkehren. „Ruht ein wenig aus!“ Im griechischen Original steht hier „anapausaste“, und wir entdecken unschwer unser deutsches Wort „Pause“. Die Apostel sollen Pause machen, sich ausruhen, nach einer anstrengenden Tätigkeit sich auch körperlich wieder regenieren. Auch wir brauchen das, besonders in diesen Tagen, Wochen und Monaten, die uns neben unserer alltäglichen Arbeit mit den Nachrichten von Krieg, Gewalt und wirtschaftlichen Schwierigkeiten stressen.
Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie in den kommenden Wochen die Ruhe finden, aus der Sie neue Kraft schöpfen können, egal, ob Sie mit dem Flugzeug weit reisen, in der Schweiz wandern oder auf dem Balkon chillen. Und möge Sie der Engel Gottes begleiten auf Ihren Wegen, damit Sie erholt und gesund wieder zurückkehren. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen!
In diesem Sinne: Schöne Ferientage!
Ihr Pfarrhausteam von St. Peter und Paul



Forum Aktuell Bild 400

Pfarreiseite St. Peter und Paul | Pfarrblatt der Katholischen Kirche im Kanton ZH

Hier finden Sie alle Gottesdienste, Veranstaltungen und wichtige Informationen für die kommenden Wochen.

Pfarrblatt 6. August - 20. August

Pfarrblatt 20. August - 2.September

ZCS Bild Aktuell_276

Zentrum christliche Spiritualität

Das Zentrum christliche Spiritualität in unmittelbarer Nähe zu unserer Kirche lädt in zahlreichen Veranstaltungen dazu ein, sich auf die reiche Fülle christlicher Glaubenserfahrung und Spiritualität einzulassen. 

Hier gelangen Sie zur Website des Zentrums christliche Spiritualität.

Mittagsgebet 2019 PP_700VM

Mittagsgebet in St. Peter und Paul

Jeden Dienstag um 12 Uhr treffen wir uns in der Kirche zum Mittagsgebet: ein kurzes Moment des Innehaltens, des gemeinsamen Schweigens, Betens, Hörens auf das Wort Gottes und des Singens. Herzliche Einladung!
Im Anschluss an das etwa 15-minütige Gebet besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Mittagessens.

Das Mittagsgebet in St. Peter und Paul (Musik&Liturgie, Juli 2021)

...mehr Informationen

EucharistieaSoA (2)

Eucharistie am Sonntagabend

Sonntag, 7. August, 17.30 Uhr

Am Sonntag, 7. August, feiern wir am Abend um 17.30 Uhr die Eucharistie am Sonntagabend, vorbereitet und mitgestaltet von einer Gruppe der Pfarrei.

...mehr Informationen


Religion Aktuell PPGR

Unser Religionsunterricht

Je nach Lebenssituation hilft unser Religionsunterricht Kindern und Juegendlichen, ihren Glauben zu entdecken, zu vertiefen oder zu festigen. Unsere Katechese umfasst alle Bereiche des christlichen Lebens. Ihr Ziel ist es, junge Menschen nicht nur in Kontakt, sondern in Gemeinschaft mit Jesus Christus zu bringen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Ihr Kind anmelden wollen...

Bibel teilen_700

Unser neues Projekt: «Bibel-Teilen»

«ICH WARTE AUF DEIN WORT!»
 
«Bibel-Teilen» ist etwas anderes als eine Erwachsenenbildungsveranstaltung mit einem Experten.
Beim «Bibel-Teilen» sind alle mit ihren je eigenen Erfahrungen Expertinnen und Experten, bei denen es sich lohnt, zuzuhören. Finden Sie das auch interessant? Könnten Sie sich vorstellen, bei diesem «Experiment» mitzumachen? Dann kontaktieren Sie mich. Wir können dann Fragen besprechen, einen gemeinsamen Termin suchen – und probieren es einfach aus! Sie erreichen mich unter
martin.conrad@zh.kath.ch oder 044 241 22 36